News
Mitglieder
Veranstaltungskalender
Geburtstagskalender
Wappentier
Bilder
Links
Webcam
Gästebuch
KFZ-Projekte
Kontakt
Disclaimer
 
 
Galfers
Webcam offline
BesucherCounter

Noch 219 Tage bis zur nächsten WÖRTHERSEETOUR

Wappentier - Schabrackentapir (lat. Tapirus Indicus)

Abmessungen  
Kopf-Rumpf-Länge: 180 bis 250cm
Schulterhöhe: 90 bis 100cm
Schwanzlänge: 5 bis 10cm
Gewicht: 250 bis 350kg
Lebensraum
Tropischer Sumpfdschungel Südostasiens:

-Malaysia

-Thailand

-Indonesien

 

Beschreibung
Schabrackentapire sind wie alle Tapire nachtaktiv. Tagsüber ziehen sie sich ins dichte Unterholz zurück, um in der Nacht auf Nahrungssuche zu gehen. Sie sind gute Kletterer und können außerdem ausgezeichnet schwimmen und tauchen.

Sie sind generell sehr scheu und vorsichtig, im Bedrohungsfall verharren sie in der Regel regungslos und vertrauen auf ihre gute Tarnung. Geraten sie aber in Panik, laufen sie blindlings durch den Busch und rennen dabei Raubtiere einfach um; wenn notwendig, verteidigen sie sich auch mit Bissen.

Wie bei den südamerikanischen Arten ist die Zerstörung der Regenwälder die größte Bedrohung für den Schabrackentapir. Dagegen stellt die Jagd heute kein Problem mehr dar, obwohl noch in der Mitte des 20. Jahrhunderts Tapirfleisch auf thailändischen Märkten angeboten worden sein soll. Durch strenge Schutzmaßnahmen werden Schabrackentapire heute nicht mehr gejagt und haben den IUCN-Status gefährdet (vulnerable). Wie viele freilebende Schabrackentapire es noch gibt ist weitgehend unklar.